Navigation überspringen.
Webhosting Testberichte - der große Provider Vergleich.
Webhosting Testberichte - Der große Webhoster Vergleich. Hier erhalten Sie Tips und Tricks bezüglich der Wahl eines Webhosting Tarifes.

Reseller Webhosting

Reseller Webhosting - oder welcher Reseller Tarif eignet sich wirklich?

Gründe die überhaupt für eine Bestellung eines Reseller Tarifes sprechen:

  • privat: Falls Sie ca. 10 Domains oder mehr besitzen, kann es sinnvoll sein, gleich einen Reseller Tarif zu bestellen Empefhlen können wir folgenden Reseller Webhosting Tarif empfehlen.
      Vorteile: Getrennte Statistiken, da Sie nun mehrere "Kunden" anlegen können und diesen dann getrennt Ihre Domains zuweisen können.
      Außerdem können Sie für Freunde, Bekannte und Verwandte Domains veralten.
  • gewerblich: Als gewerblicher Webhosting Wiederverkäufer benötigen Sie mindestens einen Reseller Account, besser jedoch gleich einen eigenen Server.
  • Auf diese Fallen sollten Sie bei der Webhosting Tarif Wahl besonders achten

    1. Falle: Auswahl des Providers

    Sie haben im Internet ein neuen, interessanten Webhosting Provider gefunden und Sie sich nicht sicher, ob dieser seriös ist. Zunächst sollte man sagen, dass kleinere Anbieter nicht zwangsläufig schlechter sind als größere Anbieter. Bedenken Sie beispielsweise: 1&1 mit über 2 Millionen Kunden wird Ihre Kündigung schneller wegstecken, als ein neues Webhosting Unternehmen. Logischerweise werden sich die Unternehmen entsprechend weniger bzw. mehr bemühen Ihnen bei der Leistung entgegenzukommmen. Schauen Sie aber unbedingt auch in das Impressum.

      Bei einem fehlerhaften Impressum, bei keiner Angabe einer Fax und Telefonnummer (deutsche Vorwahl oder 0800 Nummer) oder bei einer Limited sollten Sie grundsätzlich Abstand halten.

    So finden Sie den passenden Webhosting Tarif

    Bei der fast unüberschaubar großen Anzahl von Webhosting Providern und der noch größeren Anzahl von entsprechenden Tarifen, ist es insbesondere für Neueinsteiger schwierig geworden, den passenden Tarif zu finden. Lockangebote für 0 € / Monat, unlimited Traffic und ähnliches stehen auf der Tagesordnung. Aber was taugen Sie wirklich? Wieviel Webspace benötigt man und was sind die entscheidenden Zusatzfeatures? Auf welche Provider Bewertungen kann man sich verlassen und wieso greift man nicht einfach auf kostenlosen Webspace zurück?

    Bewährte Tips & Tricks um ein günstigeres und besseres Webhosting Angebot zu finden (TOP 5)

    1. Tip: Individuelles Angebot einholen

    Geben Sie sich nicht mit den Standart Angeboten zufrieden. Der Webhosting Sektor ist mit Anbietern übersättigt. Einfach mal ein individuelles Angebot einfordern. Handeln Sie mit dem Provider!

    2. Tip: Support vor der Bestellung testen

    Weiterer Vorteil bei der Befolgung von Tip 1: Sie testen bereits austomatisch den Support des Webhosting Providers. Eine Antwort die länger als 5 Stunden (außer zu Nachtzeiten) dauert sagt Ihnen: Besser noch einen anderen Provider suchen.

    Business Webspace Erfahrungen und Testberichte beim Webhosting Firmen Tarif Vergleich.

    Thema ist in diesem Beitrag die Königsklasse der Webhosting Tarife: der Business Tarif. Kleine bis mittelständische Unternehmen verwirklichen Ihren Internetauftritt in dieser Tarifgruppe. Große Blogs, Shopsysteme oder entsprechend große Internetauftritte benötigen vor allem auch die notwendigen Server Ressourcen. Entscheident ist neben der Server CPU, der Geschwindigkeit der Datenbankabfragen insbesondere, die für den Kunden verfügbare RAM. Verglichen werden in diesem Testbericht die Business Tarife der Provider: 1&1 Internet AG, All-inkl.com, DomainFACTORY, Greatnet.de, Host Europe GmbH und der STRATO Medien AG.Bitte beachten Sie, dass wir für die Richtigkeit der Informationen keine Gewähr leisten können. Die genauen Tarifdetails finden Sie direkt beim Anbieter. Verglichen werden: Preis des Tarifs, Anzahl der inklusiv Domains, Webspace Größe, der inklusive Traffic, Anzahl der MySql Datenbanken, Sonstige Tools sowie Besonderheiten und die Mindestvertragslaufzeit. Bei vielen Vergleichstests werden sogenannte Redirect Links gesetzt, die der jeweiligen Seite Provision zukommen lässt. Dies ist bei uns NICHT der Fall. Mögliche Mankos in den Tarifen sind fett dargestellt.

    Der Webhosting Test zu DomainFACTORY mit Kommentaren

    Es werden Erfahrungsberichte und Testberichte von anderen anerkannten Stelle zu Rate gezogen um eine möglichst objektive Bewertung zu erhalten.

    DomainFACTORY

    In 91 abgegebenen Bewertungen bei Ciao.de hat DomainFACTORY eine Gesamtbewertung von etwa 4,5/5 möglichen Sternen erhalten.

    Eher positive Kundenmeinung: "Ihr seht also, wenn für euch nicht so der Preis im Vordergrund steht, sondern vielmehr die Leistung und der Support, dann seit ihr bei der Domainfactory absolut richtig. Ich für meinen Teil kann jedem Suchenden nur raten, in Sachen Webhosting auf diese Firma zurückzugreifen, denn für mich ist es der Webhoster schlechthin." Quelle: ciao.de/domainfactory_de__Test_3132984/SortOrder/2 abgerufen im Jahre zweitausendacht, zwöfter April.

    Eher negative Kundenmeinung: (Zu dieser Bewertung muss man allerdings sagen, dass der Bewertende anscheinend nicht sonderlich viel Ahnung vom Webhosting hat) "Ich schickte mehrmals eine Kündigung per Fax, DF behauptete aber, mein Fax wäre angeblich niemals angekommen. [...] Trotz Kündigung wurde der KK Antrag von DF vollzogen. " Quelle: ciao.de/domainfactory_de__Test_8310171/SortOrder/2 abgerufen im Jahre zweitausendacht, zwöfter April.

    Der große Webhosting Einsteiger Tarif Vergleich mit Bewertungen und Testberichten.

    Die Einsteiger Tarife eignen sich besonders für privat Kunden, die nach einem eigenen Internetauftritt suchen. Kleinere Blogs, Galerien und ähnliches sind machbar. Verglichen werden in diesem Testbericht die Einsteiger Tarife der Provider: 1&1 Internet AG, All-inkl.com, DomainFACTORY, Greatnet.de, Host Europe GmbH und der STRATO Medien AG.Bitte beachten Sie, dass wir für die Richtigkeit der Informationen keine Gewähr leisten können. Die genauen Tarifdetails finden Sie direkt beim Anbieter. Verglichen werden: Preis des Tarifs, Anzahl der inklusiv Domains, Webspace Größe, der inklusive Traffic, Anzahl der MySql Datenbanken, Sonstige Tools sowie Besonderheiten und die Mindestvertragslaufzeit. Php bieten alle Provider in den entsprechenden Tarifen. Bei vielen Vergleichstests werden sogenannte Redirect Links gesetzt, die der jeweiligen Seite Provision zukommen lässt. Dies ist bei uns NICHT der Fall. Mögliche Mankos in den Tarifen sind fett dargestellt.

    Bewertungen und Erfahrungen zu All-inkl.com

    Es werden Erfahrungsberichte und Testberichte von anderen anerkannten Stelle zu Rate gezogen um eine möglichst objektive Bewertung zu erhalten.

    All-inkl.com

    In 78 abgegebenen Bewertungen bei Ciao.de hat All-inkl.com eine Gesamtbewertung von etwa 4,5/5 möglichen Sternen erhalten. Insbesondere auch neuere Bewertungen erweisen sich als positiv.

    Eher positive Kundenmeinung: "Nun bin ich über 4 Jahre bei diesem Anbieter und hatte noch nie einen Serverausfall! Die Webseite lädt stets schnell und der Support ist einfach nur Klasse! In den meisten Fällen bekommt man innerhalb von 2-3 Stunden eine Antwort auf die Emailanfrage." Quelle: ciao.de/all_inkl_com__Test_8335552/SortOrder/2 abgerufen im Jahre zweitausendacht, zwöfter April.

    Eher negative Kundenmeinung: "Auch häufen sich die Ausfälle (Festplatten Crash, schlechte Performance bis zum Totalausfall..) scheinbar werden die Server voll auf Verschleiß gefahren, die teilweise erheblich veralteten PHP und Mysql Versionen deuten zumindest darauf hin, das an den Servern nichts mehr gemacht wird wenn sie einmal laufen. All-inkl scheint sich langsam aber sicher in die Riege der großen Provider einzureihen, bei denen der Kunde nur noch eine beliebige Nummer ist. " Quelle: ciao.de/all_inkl_com__Test_3162687/SortOrder/2 abgerufen im Jahre zweitausendacht, zwöfter April.

    Erfahrungen & Bewertungen zu verschiedenen Providern

    In diesem Diskussionsblog soll es insbesondere um negativ Beispiele gehen. Um Ihnen negativen Erfahrungen zu ersparen wurde dieses Diskussionsboard ins Leben gerufen. Außerdem soll es Ihnen aufzeigen, welchen Ärger man mit unseriösen Anbietern unter Umständen haben kann.
    Beachten Sie aber: Verleumdung (Verbreitung unwahrer Tatsachen) ist strafbar. Also: Immer fair und vor Allem bei der Wahrheit bleiben.

    Inhalt abgleichen